FT-Ausbildungsinformation für Masterstudenten der Uni Rostock

Die Forschungstaucherausbildung kann von Masterstudenten der Studienrichtungen

  • Meeresbiologie
  • Aquakultur

in ihr Studium als wahl-obligatorisches Fach integriert werden. Dabei ist Folgendes zu beachten:

  • Zur Teilnahme an der theoretischen Forschungstaucherausbildung sind keinerlei Vorleistungen erforderlich.
  • Für Studenten und Mitarbeiter der Universität Rostock wird die theoretische FT-Ausbildung kostenfrei als studium generale "Grundlagen des wissenschaftlichen Tauchens" angeboten.
  • Eine Anmeldung ist bis spätestens 15. Januar unbedingt per Mail erforderlich!
  • Neben der Vorlesungsanmeldung müssen alle Studenten, die an der theoretischen Zwischenprüfung teilnehmen wollen sich bei dem für sie zuständigen Prüfungsamt fristgemäß (jeweils Anfang Januar - bitte selbst erkunden) anmelden! Bitte dazu folgenden LINK benutzen: Studien und Prüfungsportal
  • Für die Teilnahme an der theoretischen Ausbildung und für eine erfolgreich absolvierte Prüfung werden 6cp vergeben
  • Schwimmhallen- und Freiwasserausbildung sind nicht Bestandteil des Curriculums!
  • Masterstudenten, die die Forschungstaucherprüfung während ihres Studiums ablegen wollen, sollten alle Voraussetzungen für die verkürzte FT-Ausbildung erfüllen! Die erworbenen 6cp  dienen also der "Zeitreservierung" für die Freiwasserausbildung.